Erfolgreicher Start von „Kurve Kriegen“ in Essen

2. November 2016

 

Am 02. November 2016 besuchte Innenminister Ralf Jäger die Kreispolizeibehörde Essen. Anlass war die erfolgreiche NRW-Initiative „Kurve kriegen – dem Leben eine neue Richtung geben“, die zum Ziel hat, Intensivtäterlaufbahnen zu verhindern.
„Kurve kriegen“ ist mit seinen vielfältigen pädagogischen Maßnahmen wirksam und verhindert Kriminalität und Opfer. In Essen und Mühlheim arbeitet die Polizei mit der AWO gemeinsam an diesem Ziel.Am 02. November 2016 besuchte Innenminister Ralf Jäger die Kreispolizeibehörde Essen. Anlass war die erfolgreiche NRW-Initiative „Kurve kriegen – dem Leben eine neue Richtung geben“, die zum Ziel hat, Intensivtäterlaufbahnen zu verhindern.
„Kurve kriegen“ ist mit seinen vielfältigen pädagogischen Maßnahmen wirksam und verhindert Kriminalität und Opfer. In Essen und Mühlheim arbeitet die Polizei mit der AWO gemeinsam an diesem Ziel.

Auch die örtliche Presse berichtete mehrfach über den Start des Projektes.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56636/3472138

http://www.radioessen.de/essen/lokalnachrichten/lokalnachrichten/archive/2016/11/02/article/-3a07776cde.html

https://www.essen.de/meldungen/pressemeldung_1032797.de.html

http://www.derwesten.de/staedte/muelheim/sozialarbeiter-unterstuetzen-junge-straftaeter-aus-muelheim-id12325909.html

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-ruhr/video-lokalzeit-ruhr-934.html