„Kurve kriegen“ – Der Film

29. August 2016

Die kriminalpräventive NRW-Initiative „Kurve kriegen“ hat zum Ziel, Intensivtäter in den Ansätzen frühzeitig zu verhindern.
In enger Zusammenarbeit von Polizei und Jugendhilfe wird an den individuellen Ursachen (Risikofaktoren) für (Jugend-)Kriminalität zielgerichtet angesetzt.
Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass „Kurve kriegen“ wirkt, Kriminalität reduziert und Opfer verhindert.
Zudem erhält die Gesellschaft für jeden eingesetzten Euro bis zu 10 Euro zurück.
„Kurve kriegen“ gibt es bereits seit 2011 in acht Kreispolizeibehörden in NRW und wird jetzt weiter ausgedehnt.