Marcel Reif sowie zwei Schüler:innen bei der Songaufnahme

    Die Statistiken zur Jugendkriminalität sind aktuell in aller Munde. Die Landesinitiative Kurve kriegen setzt sich präventiv dafür ein, Jugendkriminalität zu verringern. Eine Kooperation zwischen der Kreispolizeibehörde Borken und dem freien Jugendhilfeträger Verein sozial-integrativer Projekte e.V. aus Münster, stellt seit Juli 2021 delinquenten Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien pädagogische Unterstützung zur Verfügung. 

    „Junge Menschen sollen den Mehrwert von einem straffreien Leben erkennen“, so die Sozialpädagogin Victoria Bösing. Hierbei ist den pädagogischen Fachkräften die Auseinandersetzung der Jugendlichen mit der eigenen Lebensgeschichte wichtig. Sechs volle Schulstunden wurden an der Josefschule in Wettringen am 18.10.2023 dafür genutzt, einen eigenen Raptext zu schreiben und aufzunehmen. Die eigene Biographie der Schüler:innen stand im Vordergrund, um eigene, ganz persönliche Songzeilen zu verfassen. 

    Sie beschrieben, wie schwer es für sie in der Schule, im Lockdown, mit der Polizei und der Familie war. Von Anfang an gelang es den „Rapagogen“ von „who. am. I. creative academy“ aus Mannheim eine offene Atmosphäre zu gestalten, die Raum für die eigene Geschichte lieferte. Große Träume von großem Ruhm, schnellen Autos und dem großen Geld trafen auf die wirklich wichtigen Themen, die das eigene Leben betreffen. Anhand des Refrains kann ein Einblick in die intensive pädagogische Arbeit gegeben werden: 

    Der eigene Traum, der eigene Weg, Ich sag wie es läuft und wie weit es noch geht. Der eigene Traum, der eigene Weg, Ich bin bereit dir bei Seite zu stehn´.

    Songtext

    Schüler:innen

    Die Schüler:innen erhielten durch den Workshop einen Zugang zu ihrer eigenen Stimme. Diese benötigen sie nicht nur, um einen Song aufzunehmen, sondern vielmehr um sich im Leben zu behaupten, sich selbst eine Stimme zu geben. Ihnen wurde deutlich, dass ihre Stimme wichtig für sie selbst und auch für andere sein kann. Die eigene Stimme laut und respektvoll zu erheben, kann so viel effektiver sein, als delinquentes Verhalten zu zeigen. In den nächsten Wochen werden die wertvollen Impulse des Workshops von den Sozialpädagogen der Initiative Kurve kriegen aufgegriffen und individuell vertieft.