In der aktuellen Corona-Krise sind Familien lange und ununterbrochen zusammen, oft beengt und ohne Privatsphäre. Für viele ist das eine schwierige Situation, für Kinder und Frauen steigt das Risiko, in den eigenen vier Wänden misshandelt und missbraucht zu werden.
Bitte passen Sie aufeinander auf. Wir sind für Sie da, wenn Sie sich Sorgen um Kinder und Jugendliche machen.“ So informieren die Plakate des Unabhängigen Beauftragten für Fragen sexuellen Kindesmissbrauchs.

Weitere Informationen und die Kontaktmöglichkeiten können Sie den Informationsplakaten entnehmen.