Feierlichkeiten zum „Geburtstag“ NRWs

…natürlich auch mit der

Polizei Nordrhein-Westfalens

Aus Anlass der Gründung des Landes Nordrhein-Westfahlen am 23. August 1946 findet seit 2006 regelmäßig der NRW-Tag statt. Dieses Jahr sind die Feierlichkeiten auf dem Gelände des UNESCO-Weltkulturerbes Zollverein sowie in der Essener Innenstadt geplant. Das Programm wird die kulturelle, wirtschaftliche und kreative Vielfalt NRWs widerspiegeln. Auf der „Blaulichtmeile“ können die Besucher einen Einblick in die Arbeit der Polizei des Landes NRW erhalten.

Hintergrund

Bereits zum zehnten Mal wird der NRW-Tag ausgerichtet und feiert so den Tag, an dem aus der preußischen Rheinprovinz und der preußischen Provinz Westfalen unter dem Codenamen „operation marriage“ das Land Nordrhein-Westfalen entstand. Durch die Vereinigung des Landes Lippe mit Nordrhein-Westfalen, ein Jahr später, entstand NRW in seiner heutigen Form.